Asphaltmischwerk Bendorf GmbH & Co. KG

Umsetzung der Bauproduktenverordung

Die Asphaltmischwerke Bendorf GmbH & Co. KG sind zum 31.12.2015 auf die Werhahn & Nauen SE & Co. OHG vertreten durch die Bergisch-Westerwälder Hartsteinwerke Zweigniederlassung der Basalt-Actien-Gesellschaft angewachsen. Bei Lieferungen, die nach dem 01.01.2016 erfolgt sind, können die gewünschten Leistungserklärungen/Typerstprüfungen direkt unter www.bau-pvo.de/bwh/ abgerufen werden.